Header

Organisation
Organigramm

Die Stiftung PROF-in verfolgt das Ziel, den Betrieb einer Berufsausbildungsstätte für Jugendliche mit Lernschwierigkeiten sicherzustellen. Die Ausbildungsstätte verfügt über Lehrwerkstätten und Wohnplätze. Die Stiftung ist ausserdem befugt, weitere Sozialwerke zu gründen oder Mandate von Dritten im Bereich der Buchhaltung und, auf schriftliche Anweisung, weitere Verwaltungsaufgaben in verschiedenen Bereichen zu übernehmen.
PROF-in vereinigt verschiedene Disziplinen unter einem Dach, die für die Sicherstellung einer qualitativen Ausbildung unabdingbar sind. Zwei Abteilungen sind verantwortlich:

  • Der Sektor „Berufliche Ausbildung“mit seinen Ateliers auf dem Gelände und den externen Firmen als Ausbildungspartner, als Coaches oder auch als Partner für Entwicklungspraktika.

     

  • Der Sektor „Ausserberufliche Ausbildung“ mit den Wohnmöglichkeiten auf dem Gelände oder ausserhalb, mit Betreuung durch Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen und der Schule.
Ausserdem werden weitere Sektoren und Angebote von der Stiftung abgedeckt und runden somit das Angebot von PROF-in ab (Funktionsdiagramm).
contfoot