Header

wohnstruktur

Die Beherbergungskapazität ermöglicht die Aufnahme  von mehr als achtzig Versicherten, junge Männer wie Frauen. Die jungen Frauen verfügen  über separate Wohnungen. Die Beherbergung wird nur während der Woche, von Sonntagabend bis Freitag, gewährleistet. An den Wochenenden,  Feiertagen sowie während den Ferien wohnen die Versicherten an ihrem jeweiligen Wohnort.
 
Die Wohnstruktur auf dem Areal in Courtepin besteht aus:
•    zwei Wohnblöcken, welche insgesamt sechzehn 5 ½ Zimmerwohnungen umfassen;
•    zwei weiteren Wohngebäuden, bestehend aus fünf Appartements (3 ½ und 4 ½ Zimmerwohnungen) sowie vier unabhängigen Studios, welche jeweils mit eigener Küche und Badezimmer eingerichtet sind;
•    einer 4 ½ Zimmerwohnung und zugehörigem einem Studio, welche sich im Obergeschossunserer Garage befinden.

PROF-in mietet ebenfalls 4 ½ Zimmerwohnungen im Grossraum der Stadt Freiburg.
contfoot