Header

Orientierung und vorbereitung
Für eine Ausbildung in einem KMU

Wir wollen junge IV-versicherte Jugendliche unterstützen, die ihre Berufsbildung in einem KMU zu absolvieren. In einem individuellen Projekt stellt PROF-in für die jugendliche versicherte Person einen Ausbildungsplan, auf der möglichst genau auf ihre Stärken und Gegebenheiten angepasst ist. Das Ziel soll sein, die versicherte Person möglichst schnell in der realen Berufswelt zu integrieren.

Die Hauptachsen in dieser Periode bei PROF-in sind:
- Berufliche Orientierung
- Vorbereitung für die Integration in einem KMU Unternehmen
- Suche nach einer Lehrstelle

Ein Eintritt ist während des ganzen Jahres möglich. Die gewünschte Dauer beläuft sich auf mindestens 6 Monate. Zu berücksichtigen gilt es, dass der Ausbildungsstart dem Schulstart der Berufsschulen entsprechen muss.

Jede versicherte Person hat ein individuelles, auf sie zugeschnittenes Programm „à la carte“. Wie von den IV-Stellen gewünscht, sind die Programme an die jeweilige Situation des Versicherten oder an das Ausbildungsprojekt angepasst.

contfoot