Header

Lehrwerkstatt
Küchenangestellter

Küchenangestellte arbeiten nach Anweisung des Kochs oder der Köchin im Küchenteam eines Restaurants, Hotels, Heims oder Spitals. Sie bereiten die Zutaten für die verschiedenen Gerichte vor und stellen gemäß den Anweisungen des Küchenchefs oder der Küchenchefin einfache warme und kalte Speisen selbst her.
Je nach Betrieb arbeiten Küchenangestellte in verschiedenen Bereichen der Küche. Für die kalte Küche bereiten sie zum Beispiel Salate, Salatsaucen, kalte Vorspeisen und Cocktails zu. Sie machen auch Desserts wie Fruchtsalate, Cremen oder Kuchen und richten diese appetitlich an.
Küchenangestellte bereiten Suppen und Saucen, Eier- und Käsegerichte sowie Beilagen wie Teigwaren, Reis oder Kartoffeln zu. Sie wissen, welche Gemüse gedünstet, gesiedet, blanchiert oder gratiniert am besten schmecken. Küchenangestellte schmoren, braten, grillieren oder frittieren Fisch, Geflügel und Fleisch. Auf den Tellern richten sie die Speisen appetitlich an und garnieren sie mit entsprechenden Zutaten. Sie können Fertiggerichte richtig zubereiten.
Während den Servicezeiten herrscht in der Küche Hochbetrieb. Damit das Essen rasch zu den Gästen auf die Tische kommt, muss im Team Hand in Hand gearbeitet werden. Sauberkeit ist in der Küche sehr wichtig. Nach dem Gebrauch reinigen die Küchenangestellten Messer, Schneidebretter, Pfannen, Geräte und Maschinen und räumen alles auf. Sie sorgen auch dafür, dass die Lebensmittel hygienisch aufbewahrt werden. Ausserdem müssen sie Vorschriften zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz einhalten.

Anforderungen:


  • guter Geschmacks- und Geruchssinn
  • gute Handfertigkeit
  • gut im Organisieren
  • teamfähig
  • phantasievoll
  • hygienebewusst
  • gute Gesundheit
  • belastbar
Ausbildungstypen, VerlaufDauer
PraktikerIn PrA Küche 1 Jahr
Küchenangestellte/r EBA 2 Jahre
Koch/Köchin EFZ 3 Jahre
contfoot